A 8 Inntaldreieck – Grundhafter Ausbau der Autobahn

ca. 70.000 m² Gussasphaltdeckschicht mit Bohle einbauen – Einbaubreite 11,55 m – 3,5 cm Einbaustärke
Vorlegen eines Gussasphaltstreifens zum Bohleneinbau – Einbaubreite 30 cm – 3,5 cm Einbaustärke

 

Bausumme:
950.000,00 EUR

Bauzeit:
September 2008 – November 2008

Auftraggeber:
Autobahndirektion Südbayern, Dienststelle München