Brücke i.Z.d. Laascher Weges ü. Strecke DB AG in Ludwigslust

Ersatzneubau einer Einfeld-Spannbetonplattenbalkenstraßenbrücke über die DB AG.

    Brückenbau
23 Stützweite

 

  Einfeldplattenbalken als Spannbeton

360

Beton

35

Bewehrung
 4 t Spannstahl

Rückbau: Rückbau Bestandspfeiler und Fundamente im Schutz eines Spundwandkastens.
Einbau und Ausbau Spundwand innerhalb von Bahnsperrpausen.

Bausumme: 
489.831,00 EUR (netto)
Bauzeit:
01/07/2013 - 30/06/2014
Auftraggeber:
Stadt Ludwigslust