Gleisbau Gnarrenburg

Die Hauptleistungen bestehen aus:

Umbauabschnitt 1 Bremervörde - Oerel Süd:

900 m Gleis ausbauen
    Planum herstellen
    Schwellen und Schotter für 900 m Gleis liefern und einbauen
900 m vorhandene Schienen seitl. lagern und wieder einbauen
    Bahnseitengraben nach Angaben AG herstellen

Umbauabschnitt 2 Gnarrenburg - Nordsode:

4.466 m Gleis ausbauen
    Planum herstellen
4.466  Gleis (Schiene, Schwelle, Schotter) liefern und einbauen
1   Weiche ausbauen und entsorgen
1   Weiche instandsetzen
6   Befestigungen von Privatwegübergänge erneuern
4   Bahnübergangsbefestigungen erneuern
1   Bahnübergangsbefestigung mit Tragplatte erneuern
    Bahnseitengraben nach Angaben AG herstellen
3   Durchlässe spülen
2   Kopfbauwerke herstellen
6   Schotterhaltetafeln ausbauen und neu herstellen

Bausumme:
1.161.481,00 EUR (netto)
Bauzeit:
Januer 2017 - März 2017
Auftraggeber:
Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH