B1 OD Genthin

Das Aufnehmen der Schichten ohne Bindemittel sowie die Herstellung der Baustraße erfolgte mit einem Bagger. Die Verdichtung des Bodens erfolgte mit einer Walze. Die 40 Stk. Betonfertigteile "Rahmen" für den Staukanal wurden vom Nachunternehmer gesetzt. Der Einbau des Asphalts erfolgte mit Hilfe von einem Beschicker und Asphaltfertiger.

950 Hecke und Buschwerk roden
2.600 m²  Baustraße herstellen

1.000

Plattenbelag aufnehmen

2.000

Schichten ohne Bindemittel aufnehmen
1.600  m²  Frostschutzschicht herstellen
 780 Bordsteine aus Beton setzen
 1.400 m²  Pflaster aus Betonsteine herstelln
3.500 Boden verdichten
 700 m Entwässerungsrohrleitung abbrechen und entsorgen 
1.400  Fundamentgraben herstellen 
40 Stk. Betonfertigteile "Rahmen" einbauen
2.900 to Asphalttragschicht eingebaut
1.550 to Asphaltbinderschicht eingebaut
810 to Asphaltdeckschicht SAM eingebaut

Bausumme: 
3.500.000,00 EUR (netto)
Bauzeit:
März 2016 - Juli 2017
Auftraggeber:
Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt