Entsorgungszentrum Schaumburg, Herstellung des 3. Verfüllabschnittes; Los 3: Basisabdichtung

 

1.500  m³ Umlagerung von Abfall
2.200  m² Kunststoffdichtungs- und MDDS-Bahn im Anschlussbereich zur Altdeponie freilegen
5.000  m³ Quartäre Deckschichten abtragen
22.000  m² Deponieplanum herstellen
1  Stck.  Versuchsfeld im Sohlbereich herstellen
1  Stck. Versuchsfeld im Böschungsbereich herstellen
22.000  m²    Geologische Barriere herstellen
500  m Kiesrigolen herstellen
2  Stck. Kontrollschächte für Rigolen, PE, DN 1200
20.000  m² Mineralische Dichtung im Sohlbereich herstellen
2.000  m² Mineralische Dichtung im Böschungsbereich herstellen
1  Stck. Durchdringungsbauwerk einbauen
40  m Vollwandrohr, PE, da 335
1  Stck. Sickerwasserpumpenschacht, DN 3000, Tiefe ca. 6 m einbauen, einschließlich Pumpentechnik
1  Stck. Sickerwasserspülschacht, DN 1500
20  m Sickerwasserspülleitung, PE, da 335
22.000  m² Kunststoffdichtungsbahn verlegen
440  m Einbindung der KDB in Einbindegräben
300  m Anbindung der Dichtung an vorh. Schüttabschnitt
22.000  m² Geotextil auf Kunststoffdichtungsbahn verlegen
22.000  m² Schutzschicht für KDB einbauen
22.000  m² Geotextil auf Schutzschicht verlegen
300  m Auflager für Sickerwasserdränleitung herstellen
300  m Sickerwasserdränleitung, PE, DN 300
22.000  m² Entwässerungsschicht herstellen, Kies 16/32
110  m Druckrohrleitung, PE, DN 150 herstellen

 

Bausumme:
ca. 1.780.000 EUR (netto)
Bauzeit:
April 2016 bis März 2017
Auftraggeber:
AWS - Abfallwirtschaftsgesellschaft Landkreis Schaumburg mbH