Menü überspringen

Presse­spiegel

Sommerweg für neues Großräschener Wohngebiet

Mit dem Wohngebiet »Am Spring« wurden 13 Baugrundstücke für Einfamilienhäuser und fünf Baugrundstücke für Mehrfamilienhäuser geschaffen, teilt Stadtsprecherin kati Kiesel mit. Neben der Erschließungsstraße und den Medien habe jetzt das Freienhufener Bauunternehmen Matthäi für das Wohngebiet einen Geh- und Radweg zur Seestraße und einen Sommerweg errichtet.

Radwege-Lückenschluss von Stahnsdorf über Teltow nach Berlin

Das letzte Stück der Radstrecke über Teltow nach Berlin wurde in der Quermathe in Stahnsdorf geschlossen. Die letzten Arbeiten werden allerdings erst im Frühjahr erledigt.

InLine-Pave-Verfahren – Heiß auf Heiß

Aufgrund starker Spurrillenbildung musste ein Abschnitt des südlichen Berliner Rings erneuert werden.

Mehr Sicherheit in Petzow

Die Sanierung der Straße Zum Lindentor beginnt am 5. Februar 2024 unter Vollsperrung. Zusätzlich entsteht eine Fahrradstraße.

Landrat Hänsel in Lampertswalde: Respekt vor dem Ehrenamt

Der erste Gemeindebesuch des Landrats im Jahr 2024 führte nach Lampertswalde. Ein Steinbruch, Bodenbeläge und Toilettenhäuser standen auf dem Tagesplan.

Bauarbeiten an der Wallstraßenbrücke gehen weiter

Ab 1. Februar erneut Verkehrseinschränkungen in der Feldstadt.

Schüttgüter reisen nun per Bahn

Bauunternehmen Matthäi nahm in Hohenwulsch neuen Umschlagplatz in Betrieb.

Lang lebe Europa

Beim Neujahrsempfang der IHK in Stade beschwor die EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen die Kraft der demokratischen Gemeinschaft.

Icon eines Pfeil der nach oben zeigt