Neubau Spreebrücke im Zuge der Süd-Ost-Verbindung (SOV), Berlin

 

 1.900

 m  Bohrpfähle D= 0,80 m - 1,20 m
3.000  m²

 Spundwände für Verbau und 
 Uferbegrenzung

17.000  to  Aushub und Transport 
 kontaminierter Böden
13.500  m³  Beton in Unterbauten,
 Widerlagern & Stützwänden
6.000  to  Geschweißte Stahlkonstruktion für 
 Längsträger
4.500  m³  Beton für Überbauplatten und 
 Kappen
10.150  m²   Abdichtung nach ZTV ING auf
 den Überbauten
850  m  Gusseiserne Rohrleitung für 
 Brückenentwässerung
1.900  m  Stahlgeländer auf Überbau und 
 Stützwänden
8.800  m²  Gussasphaltbeläge im Straßen- 
 und Gehwegbereich


Bausumme:
30.250.000,00 EUR 

Bauzeit:
06/2013 - 10/2017

Auftraggeber:
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt