Neubau Bürogebäude und die Sanierung vom Altgebäude der Firma Matthäi Bauunternehmen haben begonnen

Endlich ist es soweit – der Neubau des Bürogebäudes sowie die Sanierung des Altbaus der Firma Matthäi Bauunternehmen in Verden haben begonnen. Hier wird in den nächsten Monaten auf dem Gelände der Hauptverwaltung des Konzerns einiges passieren. Seit den 70er-Jahren steht das bestehende Gebäude in der Bremer Straße und ist nun sanierungsfähig. Von dem Fundament bis zur Errichtung des Verwaltungsgebäudes ist die Planung vollendet. Im Frühjahr 2018 soll der Neubau voraussichtlich fertiggestellt sein. Der Neu- und Altbau wird durch eine Brücke und eine einheitliche Glasfassade verbunden. Somit wird der Ergänzungsbau ein Teil des gesamten Bürokomplexes. Der Eingang wird sich dann im Neubau befinden. Die Zufahrt für PKWs und LKWs bleibt aber wie gehabt bestehen. Architekten des Bauwerks sind „ch-quadrat architekten“, die den Neubau der Firma Matthäi gewannen.